- Bild Vita

Sommer 2016                                                         Foto: Brigitte Markuse

Vita


Hallo

Tilla Lingenberg, 1965 in der Provinz geboren, ist in Heidelberg aufgewachsen, wo sie in den Theatern Heidelberg & Mannheim Statisterie und einige Hospitanzen macht, sowie Regieassistenzen in der freien Szene.

Licht

Ab der Spielzeit 1987/1988 lernt sie am Schauspiel Stuttgart die Kunst des Theater-LichtDesigns  und beleuchtet danach umtriebig freie (Musik-) Theaterproduktionen der Republik. Sie jobbt als Inspizientin & Beleuchterin in Hamburg, malt und stellt parallel ihre Bilder aus und bekommt  zwei Kinder.

Foto

Seit 1998 liegt ihr Schwerpunkt als bildende Künstlerin auf Arbeiten mit Fotos, die sie sogar verstrickt und daraus Kleider & Hüte macht (Tilla-Couture), die ab 2004 in Ausstellungen & auf Modeschauen gezeigt werden. Seit 2014 werden die Themen ihrer künstlerischen Arbeit politischer.

Text

Seit 2003 schreibt Tilla Lingenberg Theaterstücke, KurzfilmDrehbücher, Hörspiele sowie Kurzprosa & Miniaturen. Es entstehen Texte für Kinder & Erwachsene.

Spiel

Seit 2007 wurden bundesweit sieben ihrer Theaterstücke uraufgeführt und zwei Hörspiele gesendet. Sie bekam zwei Theaterstückpreise und war zudem drei Mal für einen Stückpreis nominiert.

Anna

2010-2014 hatte sie eine eigene Reihe mit Anagramm-Geschichten zu Theaterbegriffen auf dem Hamburger Theaterblog GODOT

Buch

Mai 2018 ihr Buch >Kuriose Kurzweil< mit 25 ihrer Wort- & Buchstabenspiel-Texten & wunderbaren Linolschnitt-Illustrationen von Tita do Rêgo Silva erscheint.

Lesen

Sie liest regelmäßig ihre Kindergeschichten in Schulen und Kurzes & Komisches auf Hamburger Lesebühnen.