# single.php Gute Gegend, schöne Lage | Tilla Lingenberg
loop-single.php

Gute Gegend, schöne Lage

Gepostet am 01.12.2017

Mind. 3 D, Mehrfachbesetzung   (2017)
frei zur UA - Die Rechte liegen bei der Autorin

In einer Straße mit einem Kiosk am U-Bahn-Eingang, einer Reinigung, einem linken Kulturladen, einem leer stehenden Friseurgeschäft und einem Bäckerei-Café geht, für die Frauen die hier leben und arbeiten, alles seinen gewohnten Gang: Plaudereien in der Bäckerei, Liebeskummer, Begegnungen mit Fremden, Miet-Interessenten für den leeren Laden, Kinderwunsch oder Stress mit dem Nachwuchs. Alltag.
Da tauchen drei Moiren auf. Die griechischen Schicksalsgöttinnen, die sich ständig streiten, werden jedoch von den Menschen nicht wahrgenommen.
Unvermittelt gibt es in der U-Bahn-Station eine gewaltige Explosion. Vermutlich ein Terroranschlag. Wie reagieren die Anwohner? Sind die Moiren deshalb vor Ort? Und wie verhalten sich die Frauen nach diesem Anschlag auf ihre Mitmenschen, ihre Umgebung, ihren Alltag?